sexismus

Tatkräftig… Auch am Samstag Morgen!

Über Berlin geht die Sonne auf und langsam finden sich 18 Jugendliche in dem Berliner Kulturgut „Weinmeisterhaus“ ein. Ein Gähnen geht durch die Runde. Dann kommt der innerliche Gong. Es ist 10 Uhr und unser dritter Projekttag beginnt.

Kreativ vor und hinter der Kamera - die Jugendredaktion

Nachdem wir am ersten Tag des Workshops bereits einen fabelhaften Eindruck der durchaus komplizierten Beitrags-produktion eines TV-Berichts bekommen haben, ging es heute Vormittag an die Bearbeitung derer. Bei der Sichtung des Materials amüsierte sich das Team köstlich aufgrund der doch zahlreichen Pannen. Ein Tonmann, der nach zwei guten Anmoderationen feststellte, dass die Moderation stumm nicht allzu gut kommt. Eine Kamerafrau, deren Kamera durch einen Filter leider bis zur Unkenntlichkeit des Bildes getrieben wurde. Oder aber auch eine „Potticasti“-Crew, die sich beim Anhören des Aufgenommenen doch stark wunderte, warum denn kein einziges Tönchen zu hören ist.

Aber natürlich gab es auch viele Erfolgserlebnisse für uns. Die Ergebnisse folgen in den nächsten Tagen.

Bleibt dran!

Rec.Cut.&.Play.


Eure BerlinImPulserin Ani