IMG_0790-0.JPG

Penkkarit – Süßigkeiten am laufenden Band…

Heute ist ein besonderer Tag an unserer Schule – Penkkarit, der Tag, an dem die Abiturienten gehen. Ich halte euch hier auf dem laufenden, was das so alles heißt…

Von Benjamin Lewerenz / Helsinki

Aber zunächst, wo bin bin ich überhaupt? Ich bin für ein Jahr Schule in Finnland – genauer gesagt, in Helsinki. Und die Abiturienten haben heute ihren letzten Tag, und das wird natürlich gebührend gefeiert!

8:30 — die Schule beginnt ganz normal, nur eine Handvoll merkwürdig verkleideter Abiturienten läuft herum…

8:54 — die ersten Abiturienten stören den Kurs, indem sie an die Tür klopfen, um Süßigkeiten in den Raum zu schmeißen.

9:10 — die Abigaala beginnt. Die besten und interessantes Schüler des Jahrganges geehrt…

9:27 — relativ unspektakuläre Show. Eigentlich nur Name, danke, mit Süßigkeiten abwerfen, der nächste bitte.

9:35 — mittlerweile sind alle an der selben Stelle und machen Party. Video kommt später.

10:15 — wir müssen in unsere Klasse. Aussicht auf geregelten Unterricht gleich Null…

10:30 — die Lehrerin hat den Unterricht aufgegeben und ich spiele deutsche Musik vor und erzähle vom deutschen Karneval.

(null)
Ausbeute von nur dieser Stunde ist hervorragend. Vorige Süßigkeiten sind noch nicht mal mit dabei…

11:46 — die Abis haben ihre LKWs bestiegen und machen sich jetzt auf dem Weg. Wohin? Keine Ahnung! Aber ich bleibe dran und Folge mit den öffentlichen!

(null)

(null)

(null)