BiP-Radio: Potticasti „Die Jugend von heute“

Tadaaaa, da ist er unser zweiter Potticasti und zwar nur für EUCH!

Anlässlich unserer ersten TV- und Radioproduktion zum Thema „die Jugend von Heute“ haben wir uns auch einmal näher mit der Jugend auseinander gesetzt.  Dabei haben wir uns gefragt, ob und inwiefern man uns überhaupt definieren kann oder ob wir nicht doch ein zu bunter Haufen sind, um uns einfach in eine Schublade zu stecken.

Da wäre beispielsweise Schublade Nummer 1: Abgemargerte WOW-Spieler mit fettigen Haaren, deren Computer 24 Stunden läuft oder die Mädchen, die meinen, Schönheit würde sich durch die Grammmenge an Make-Up in ihren Gesichtern definieren,  aber was ist, wenn man hinter die Fassade schaut? Welche Entdeckungn kann man  machen, kann es nicht doch Dinge geben, die einen verbinden? Und sind Schubladen eigentlich normal und ganz alltäglich oder trennen sie uns von einander und führen dazu, dass wir nicht offen auf einander zu gehen?

Bene, Chrissi und ich sind zu einem eindeutigen Ergebniss gekommen, um das zu erfahren, hört doch einfach mal rein und teilt uns anschließend eure Meinung mit! :)

Lauscher Auf!

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Eure BerlinImPulserinnen Bene, Chrissi und Lara