MIT INSTAGRAM ERWISCHT – NETZSPIONAGE. PASS AUF WAS DU TWEETEST

Dank GPS und öffentlichen Profilen in Facebook, Twitter oder anderen Netzwerken verraten manche Handynutzer mehr als ihnen lieb ist.

Absichtlich oder unabsichtlich mit Ortskoordinaten versehene Fotos geben so den aktuellen Aufenthaltsort des/der HandybesitzerIn Preis. Wir begeben uns mit Kamera an beliebte Orte in Berlin und versuchen über die Fotos die NutzerInnen ausfindig zu machen und anzusprechen. Daraus entsteht ein lustiger aber auch lehrreichen Film über Privatsphäre und Datenschutz.

Ein Film von Metaversa e.V. für BerlinImPuls

Schreib einen Kommentar