„König von Deutschland sein…“

 

Kurz nach Ende des Ersten Weltkrieges hat der deutsche Kaiser abgedankt und ist anschliessend geflohen. Damit war die Monarchie in Deutschland vorbei. Das ist jetzt etwa 100 Jahre her. Irgendwie hat man nicht den Eindruck, dass uns ein König oder eine Königin fehlt, oder? Nur manchmal, wenn andere Länder große Feiern abhalten, dann werden wir Deutschen ein wenig neidisch. So wie jetzt gerade in den Niederlanden. Dort wurde ein neuer König gekrönt und das schaut alles so romantisch aus. Aber brauchen wir das auch?

Patricia, Leonie und Kaj waren unterwegs und haben die Menschen gefragt: Wer würde überhaupt in Frage kommen, wenn Deutschland wieder ein Oberhaupt der Monarchie haben wollte? Einen Schauspieler? Einen Politiker? Eine Sportlerin oder ganz normale Menschen? Was würde sich dann überhaupt ändern?

Was denkst Du? Braucht Deutschland überhaupt wieder einen König oder eine Königin?

One thought on “„König von Deutschland sein…“

Schreib einen Kommentar