Ein Mann. Ein Anzug. Ein Mikrofon.


Der Humorist Sebastian Pufpaff begeistert die Menschen. Was macht er überhaupt? Und ist das überhaupt etwas für Jugendliche?

Ein Text von Oliver Mattutat

©Manuel Berninger

Foto: Manuel Berninger

Sebastian Pufpaff ist einer der erfolgreichsten Kabarettisten Deutschlands. Um die wohl meist gestellte Frage gleich zu Anfang zu beantworten: Ja, sein Nachname ist echt. Er ist kein Künstlername. Sebastian Pufpaff erzählte in einer Talkshow, dass der Name auf seine Vorfahren zurückginge, die mit Schießpulver gehandelt hätten.
Nach seinem Politikwissenschaftsstudium gründete er mit zwei Freunden sein erstes Kabaretttrio „Das Bundeskabinett“, mit dem er auch die dunklen Seite des Künstlerseins erlebte, zum Beispiel leere Spielorte oder Fischvergiftung auf der A9. Doch seit 2010 geht’s aufwärts. In dem Jahr bekam er den Publikumspreis beim Prix Pantheon, einem Kabarett-Wettbewerb, der jedes Jahr stattfindet. Sein erstes Programm „Warum?“ kam super beim Publikum an.
Nun ist er mit seinem zweiten Programm unterwegs. „Auf Anfang“ heißt es. In unserem Interview, das ihr in voller Länge unter diesem Text findet, sagt er, dass sein Programm jetzt auch ein paar Jahre diesen Titel behalten wird. Aber es wird regelmäßig aktualisiert.

In seinem Programm erzählt er die verschiedensten Geschichten. Er hat keinen Text, sagt er, er erzählt Pointen. Und das macht er hervorragend. So beginnt er: „Sie kommen hier her, um zu sehen, wie ich mich aufrege. Aber ich kann mich im Moment gar nicht aufregen. Ich wache sogar morgens auf und lächle. Grundlos! Wir haben einen Ausländer im Ort und der ist integriert und selbst mein Nutella-Brot ist auf die Brotseite gefallen. Es läuft!“ Pufpaff führt durch den Abend mit verschiedenen Gesichtern. Einem bleibt er aber treu. Seinem Anzug. Sein Programm besteht aus Autobiografischem, Satire und Anekdoten. Dabei vergisst er aber nicht der Gesellschaft den Spiegel vorzuhalten. So stellt er provokant das Gedankenexperiment auf, dass ein Ausländer Kanzler werden würde, und das dann auch richtig gut macht. „Wäre schlimm, oder?“ fragt er das Publikum. Für Sebastian Pufpaff gibt es keine Ausländer. „Es gibt nur Arschlöcher und Nicht-Arschlöcher.“ Sein Wunsch ist, dass wir uns alle mal „blitzdingsen“, also alles vergessen, um Leute wieder neu einzuschätzen und vorurteilsfrei zu bewerten. Genau darauf zielt auch der Programmtitel „Auf Anfang“ ab.
Pufpaff ist einer der Kabarettisten, die gerne mit ihrem Publikum kommunizieren. So fragt er mancherlei Sachen und nimmt Anmerkungen aus dem Publikum auf. Er bezieht das Publikum mit ein, zum Beispiel auch beim Thema Scheidungen: „Jede zweite Ehe wird heute geschieden. 1, 2, schade. Da hast du wohl Pech gehabt.“
So wie er in seinem Vorgängerprogramm fragte, wer zum Beispiel die Tür Tür genannt hat, so stellt er auch in seinem jetzigen Programm interessante Fragen. „Der Strudelwurm ist das dümmste Tier der Welt. Wie hat man das herausgefunden? Hat man verschiedene Tiere in einen Kreis gesetzt und gefragt: Was ist 1 + 1? Und alle haben nachgedacht nur der Strudelwurm hing da so rum?“

Pufpaff schafft es zwei Stunden lang das Publikum zu begeistern und in seinen Bann zu ziehen. Es ist auf jeden Fall etwas für Jugendliche, weil er nicht nur harte politische Themen behandelt, sondern auch lustige Geschichten erzählt, bei denen man aus dem Lachen gar nicht herauskommt. Auch das Kabarett wandelt und öffnet sich für jüngeres Publikum. So drängen immer mehr Künstler auf die Bühne, die auch wieder junge Leute in die Theater locken. 
Wenn ihr euch selbst ein Bild von ihm machen wollt,  empfehle ich euch, unser Interview anzuhören und bei YouTube seine Sendung „Pufpaffs Happy Hour“ anzusehen.

Ihr werdet merken, Kabarett macht Spaß!

Hier das ganze Interview mit Sebastian Pufpaff

One thought on “Ein Mann. Ein Anzug. Ein Mikrofon.


  1. Cheap Fake Oakleys Free Shipping.American famous Cheap Oakleys will launch its new high-definition polarizer (HDPolarized) products in the countrys major retail chains LensCrafters glasses since May 2010. Oakley HD polarizer.Oakley HD polarizer is the perfect combination of high-definition optical performance and high-tech polarized technology, we passed all the tests of the American National Standards Institute, provides unmatched impact protection and 100% UV protection, effective protection of the eyes, with its best optical properties to provide consumers with clearer, sharper, more realistic visual images. At the same time, its breakthrough innovative technology, also effectively protect your eyes from water, snow or reflected light affect the shiny object, it is the best choice for high-brightness, high-glare environments.Fake Oakleys HD polarizer in Oakley opinion, Oakleys Sunglasses and not just a fashion items but rather a necessity.Oakleys Free Shipping pursuit of innovation created a scientific dficulty, sculptural design and a unique style of traditional thinking challenges. Oakley brand has always continued to seek opportunities to win science and technology, art into the principles of packaging, with excellent design, Cheap Fake Oakleys Free Shipping in the world already has more than 600 patents and 800 registered trademarks and become the hottest world-class brand.Cheap Oakleys Glasses products on the concept of revolution that it is the glasses comfortable, practical, artistic fusion of one. Whether it is product design or choice of materials, have been a series of advanced scientific experiments and testing to ensure its comfort and high quality, and a high degree of integration of function and fashion.OAKLEY fashion Simply put, OAKLEY fashion innovation is fascination, is a challenge to all the rules burning passion, our enthusiasm for technological innovation interested in technically demanding and precise requirements so Cheap Fake Oakleys has a unique set of science, art , hard challenge nventional thinking from the cultural heritage, and very persistent.OAKLEY it first with the most advanced sunglasses vice prestigious series to show us this extraordinary enthusiasm. OAKLEY sunglasses are always in the field of science and technology leader, because the use of high technology to make them again and again beyond the limit, and is the worlds leading, athletes engaged in different projects trial tested under all possible imaginable scenario.

Schreib einen Kommentar