EIN TAG OHNE HANDY

Sofia und Jasmin treffen sich in einem Jugendhaus und sprechen darüber, was es bedeuten würde, wenn sie einen Tag lang oder länger kein Handy hätten. Für sie ist das Handy bereits zum Alltag geworden und sie können es sich nur schwer vorstellen, darauf zu verzichten. Doch sie erkennen auch, dass man sein Handy in manchen Situationen lieber beiseite legen sollte – besonders dann, wenn man mit seinen Freunden zusammen ist…

Ein Beitrag von Jugendclubring Berlin e.V. für BerlinImPuls

http://www.berlinimpuls.de
http://www.facebook.com/berlinimpuls

Schreib einen Kommentar