CORBO – Bomben basteln im Wald

Junge Leute wie Jean Corbo treffen sich heimlich im Wald und basteln Bomben und diskutieren über die Revolution.

Dieser Film erzählt die Geschichte von Jean, der in den 1960ern für die Rechte der Arbeiter und die Unabhängigkeit seiner Heimat in Canada kämpft. Es ist eine wahre und berührende Geschichte.  Wir haben den Film gesehen und trafen den Hauptdarsteller und den Regisseur auf der Berlinale 2015 in Berlin.

Unsere Meinung: Sehenswert! Wer sich für eine solche Geschichte interessiert, sollte den Film unbedingt sehen.

Schreib einen Kommentar