BERLINER GLÜCKSSUCHER

Was ist eigentlich dieses Glück?

Im Rahmen einer Projektwoche in den Herbstferien befassten sich zehn Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 13 Jahren mit ihren persönlichen Vorstellungen von Glück, dem Glücksversprechen in der Werbung und Glücksbringern im öffentlichen Raum. In Anlehnung an die ARD-Themenwoche „Glück“ erforschten die Beteiligten zunächst, welche Arten von Glück es geben kann, angefangen von kleinen Glücksmomenten bis hin zum „großen Glück“. Sie trugen Glückssymbole und Sprichwörter zum Thema zusammen. Die gesammelten Ideen setzten sie in kurzen Spielszenen um. Die Kinder beschäftigten sich zudem mit der Frage, ob Kaufen glücklich machen kann und stellten auf phantasievolle Weise mehrere Werbeclips nach. Anschließend machten sich die Projektbeteiligten auf die Suche nach Glücksymbolen im öffentlichen Raum und interviewten Verkäuferinnen und Passant_innen in der Fußgängerzone. Die Kinder befragten sich auch gegenseitig zu ihren Glücksvorstellungen.

Ein Film von Jugendclubring Berlin e.V. für BerlinImPuls

Schreib einen Kommentar